Website der Freiwilligen Feuerwehr Fischbeck (Elbe)

Besucherzaehler
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

     Herzlich Willkommen bei der FFw Fischbeck (Elbe).
 
Einsätze:

05.02.20: Einsatz 03 -Brandeinsatz

26.01.20: Einsatz 02 -Technische Hilfeleistung

11.01.20: Einsatz 01 -Technische Hilfeleistung
News:
aktuelle Waldbrandgefahrenstufe
Waldbrandgefahrenstufe 1- 
sehr geringe Gefahr
"Neues" Löschfahrzeug für die Löschgruppe Kabelitz (18.01.2020)


(Details zu "Florian Kabelitz 42" folgen)

An diesem Samstag konnten die Kabelitzer Kameraden ein gebrauchtes Löschfahrzeug in Empfang nehmen. Das Fahrzeug war bis zum Jahresende 2019 in Neuermark-Lübars im Einsatz und wird nun innerhalb der Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land nach Kabelitz umgesetzt. Dafür geht das LF 8 TS, auf einem LO Fahrgestell, in die wohlverdiente Rente.
Mit dem "neuen" Fahrzeug erweitern sich das Einsatzspektrum sowie die Sicherheit der Einsatzkräfte. Nach der technischen Einweisung und der Bestückung des Fahrzeuges, geht "Florian Kabelitz 42" ab dem heutigen Tag auf "Status 2".
Wir wünschen den Kameraden allseits gute Fahrt und eine heile Rückkehr von den bevorstehenden Einsätzen!
Übungsstrecke/Weihnachtsbaumverbrennen (11.01.2020)

              
 
Am 11. Januar stand für die Atemschutzgeräteträger unserer Ortsfeuerwehr die jährliche Absolvierung der Übungsstrecke in der FTZ Arneburg an. Nachdem die Kameraden ihre körperliche Fitness unter Beweis stellten, stehen uns zur Zeit elf Atemschutzgeräteträger zur Verfügung.
Parallel dazu liefen die Vorbereitungen für das Weihnachtsbaumverbrennen, ein paar Kameraden sammelten gemeinsam mit dem Förderverein am Vormittag die Tannenbäume ein. Gegen 15 Uhr wurden die restlichen Arbeiten auf dem Sportplatz erledigt, sodass es um vier losgehen konnte. Kurz nach 19.30 Uhr endete das gelungene Fest noch mit einem Einsatz in Wust.
Ereignisreiches Wochenende (18.-19.10.2019)
Die Mitglieder der Feuerwehr Fischbeck (Elbe) und des Fördervereins haben ein ereignisreiches Wochenende hinter sich gebracht.
Am Samstagmorgen um ging es für unsere Jugendfeuerwehr nach Tangermünde zum Berufsfeuerwehrtag. Die Kinder und Jugendlichen besuchten in den zwei Tagen unter anderem den Rettungshubschrauber "Christoph 36" und die Feuerwache Nord in Magdeburg. 
Die "Fischbecker Löschkids" fuhren derweil zum Sportfest nach Schönhausen, wo sie einen sehr guten 5. Platz von insgesamt 22 Kinderfeuerwehren aus dem Landkreis Stendal belegten. 
Des Weiteren began der Truppführerlehrgang in Fischbeck, bei dem von 24 gemeldeten Kameraden und Kameradinnen auch drei Fischbecker vertreten sind. Parallel dazu besuchten zwei unserer Kameraden den Sprechfunker- und den Kettensägenlehrgang in der FTZ Arneburg.
Ein Teil der übrig gebliebenen Feuerwehrleute und der Fördervereinsmitglieder führten währenddessen die Schrottsammlung durch, bei der in diesem Jahr zahlreiches Altmetall zusammengekommen ist.
Im Namen der Feuerwehr Fischbeck (Elbe) bedanken wir uns bei der Feuerwehr Tangermünde für die Organisation des Berufsfeuerwehrtages, bei der Feuerwehr Schönhausen für das gelungene Sportfest und bei den Mitglieder unseres Fördervereins für die Unterstützung.
Ausbildung - 50m³- Auffangbehälter in Tangermünde (17.08.2019)



An diesem Samstag beteiligten sich zwei unserer Kameraden, zusammen den Feuerwehren Stendal, Tangermünde und Miltern, an einer Ausbildung zu dem Thema "50m³-Auffangbehälter". Der Zweck bestand darin, die Verwendungsmöglichkeit mit Hinblick auf die Aufbaudauer sowie den Personalaufwand zu testen.
Vielen Dank an die Feuerwehr Tangermünde, für die Austragung der Ausbildung sowie die Verpflegung und an die Feuerwehr Stendal für die Bereitstellung des Behälters, welcher auf dem AB-Nachschub stationiert ist.
Badewannenrennen - Damgarten (02.-04.08.2019)



In diesem Jahr verschlug es eine Abordnung von 7 Kameraden, anlässlich des 17. Badewannenrennens, nach Ribnitz Damgarten. Nach zahlreichen Arbeitsstunden war das Tretboot, in diesem Jahr eine Nachbildung unseres Tanklöschfahrzeuges, für die erneute Teilnahme bereit. Leider kam es in der ersten Runde zu technischen Problemen, sodass uns unsere Freunde des Zug II Damgarten mit ihrem Tretboot abgeschleppen mussten (siehe Bild). Kurze Reperaturarbeiten konnten den Antrieb halbseitig fahrbereit machen, was für die zweite Runde einen Platz gutmachte.
Wir bedanken uns recht herzlich bei den Kameraden des Zug II Damgarten für die Unterbringung im Gerätehaus, die Verpflegung und das schöne Wochenende.
Truppmannlehrgang in Fischbeck (27.04.2019)



Nach sieben Samstagen, bestehend aus theoretischer und praktischer Ausbildung, haben 10 Kameraden den Lehrgang erfolgreich absolviert. Wir wünschen den Kameraden aus Kamern, Scharlibbe, Sandau, Hohengöhren, Sydow, Wust und Fischbeck alles Gute und stets eine gesunde Rückkehr von den bevorstehenden Einsätzen.
Drehleiterausbildung (26.04.2019)



In Zusammenarbeit mit der FFw Tangermünde schulten sich 19 Fischbecker Kameraden und 3 Kameraden aus Kabelitz im Umgang mit der Drehleiter. Es wurden drei Gruppen eingeteilt, wovon sich zwei Gruppen mit der DLK 23/12 vertraut machten. Parallel dazu trainierte die dritte Gruppe das praktische Vorgehen mit der Wärmebildkamera in einer vernebelten Wohnung, sowie die Personenrettung über die Drehleiter.
Wir bedanken uns recht herzlich bei der FFw Tangermünde für die Bereitstellung der Drehleiter und besonders bei den Tangermünder Kameraden für die sehr gute Zusammenarbeit.

Orientierungsmarsch in Lückstedt (13.04.2019)



An diesem Wochenende ging es für unsere Jugendfeuerwehr zum Orientierungsmarsch nach Lückstedt. Auf einer Strecke von ca. 5km wurde das Team an 6 Stationen gefordert. Nachdem alle Aufgaben gemeistert waren, sprang bei der Siegerehrung ein sehr guter 3. Platz heraus. 
Wir bedanken uns, im Namen unserer Ortswehr, bei der FFw Lückstedt für die gelungene Organisation!
Ausbildung - Technische Hilfeleistung (29.03.2019)


("Klick" auf das Bild für weitere Bilder)

An diesem Abend führten wir eine besondere Ausbildung zur technischen Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen durch. Der leitende Gruppenführer (T. Lobitz) organisierte anlässlich des Dienstabends einen Kran, mit dem ein Pkw aus ca. 36m Höhe auf den Boden fallen gelassen wurde. Neben der Station zur "Personenbefreiung" aus einem verformten Pkw, gab es noch zwei weitere Stationen. Zum einen wurde den Kameraden ohne TH - Lehrgang das Arbeiten mit dem hydraulischen Rettungsgerät nähergebracht und zum anderen das Absichern eines Pkw geübt. Ingesamt nahmen neben 20 Fischbeckern auch die Kameraden der LG Kabelitz, sowie der Feuerwehren Wust und Sydow an dieser Ausbildung teil.
Wir bedanken uns recht herzlich bei der Firma "Freytag" für die Bereitstellung des Krans, bei der "Autoverwertung Hinze" (Schernikau) für die zur Verfügung gestellten Pkw und bei der Firma "LUKAS Hydraulik GmbH" sowie der Firma "GBS" für die Vorstellung von Akkugeräten, welche ausgiebig getestet wurden!
Ausbildung - Wärmebildkamera (15.02.2019)



Das Thema des zweiten Dienstabends war der Umgang mit der Wärmebildkamera. Die Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land schaffte im November 2018 eine dringend notwendige Wärmebildkamera an, welche derzeit in Klietz stationiert und für alle Ortsfeuerwehren zugänglich ist.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü